Friday, 14.12.18
home Annoncen & Abkürzungen Sicher Verkaufen Annoncen verfassen Treuhandservice ?
Annonce
Bekannteste Annoncenkürzel
Urheberrecht bei Annoncen
Gestaltung einer Annonce
Online-Annoncen
weiteres Annonce ...
Gastronomieanzeigen
Annoncenkategorien
Teure Waren sicher verkaufen
Sperrige Artikel versenden
Zoll beim Internetkauf
Grundstücksannoncen
Büromöbel für Existenzgründer
Haushaltshilfe gesucht
Reifen runderneuert und Reifen gebraucht
Annoncen Hausbau
Hobbybedarf
weiteres zu Kategorien ...
Ablauf Annoncenaufgabe
Versicherung von Postsendungen
Mehrwertsteuer auf Annoncen
Treuhandservice beim Handel
Weltweite Annoncen
weiterer Ablauf ...
Probleme mit Annoncen
Reklamation Internetware
Unseriöse Annoncen
Unzulässige Waren
Online - Sicherheit
weitere Probleme ...
Wissenswertes zu Annoncen
Präsentation von Internetwaren
Online - Bewertungen
Handelsembargo
Weltweit handeln
weiteres Wissenswerte...
Dies und Das
Bannerwerbung
Sitemap
Portal für Arbeitsmaschinen
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Weltweite Annoncen

Weltweite Annoncen


Bevor eine Anzeige geschaltet wird muss immer von Käufern und Verkäufern darauf geachtet werden, in welche Länder und unter welchen Bestimmungen mit der jeweiligen Ware gehandelt werden darf. Denn bei internationalem Handel müssen Käufer und Verkäufer auf bestimmte Einfuhrregelungen achten. Besonders außerhalb der EU sind zahlreiche Einschränkungen und besondere Gebühren für die Einfuhr zu beachten.



Je nachdem, um welches Produkt es sich handelt, gibt es verschiedene Regelungen und auch der Wohnort des Empfängers hat einen Einfluss auf zusätzliche Kosten. So kann die Einschränkung zum einen den Export betreffen. Als Beispiel werden hier kulturelle Waren wie Bilder oder ähnliches genannt, die nicht aus der Schweiz exportiert werden dürfen.

Auch der Import von Waren in bestimmte Länder ist zum Teil verboten oder eingeschränkt und dürfen den Zoll nicht passieren. Eine Einfuhr wäre zum Teil auch mit Strafen verbunden. Dabei erwartet den Verkäufer im schlimmsten Fall eine zivil- oder strafrechtliche Verfolgung aufgrund der versuchten Einfuhr bestimmter Waren. Vor Schaltung der Anzeige müssten sich Inserenten eine zweite Meinung einholen und sich die Einfuhrbestimmungen der jeweiligen Länder zu vergegenwärtigen.

Für Verkäufer ist es bei der Schaltung von Anzeigen wichtig auch gegebenenfalls eine Auswahl zu treffen. So kann ein Verweis, dass die Ware nicht in bestimmte Länder oder außerhalb der EU versendet wird, schon eventuelle Missverständnisse und Versandprobleme ausräumen.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiterer Ablauf ...

weiterer Ablauf ...

Abwicklung einer Annonce Auf dieser Seite erfahren Sie alles über die Abwicklung eines Verkaufs durch eine Annonce. {w486} Verkaufspreise, Treuhandservice und Versandkosten dürften auch für Sie ...
Handel abwickeln

Handel abwickeln

Handel abwickeln Nachdem sich ein Käufer auf eine Kleinanzeige oder ein ähnliches Angebot gemeldet hat, beginnt der typische Ablauf des Handels. Zunächst muss der Kontakt zwischen Verkäufer und Käufer ...
Annoncen